BKF-Challange
Fotogalerie

Hier finden Sie das Programm für Dienstag, den 22. September 2015 | Programm herunterladen

Vormittag
Nachmittag: Bitte beachten Sie, dass die Nachmittags-Blöcke parallel stattfinden.
Registrierung | 8:00 - 9:00 Uhr | Foyer

DHBW

Registrierung, Business-Frühstück und Fachausstellung
Begrüßung | 9:00 - 9:30 Uhr | Gutenberg

DHBW

Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer,
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg


Prof. Dr. Rolf Schofer, Rektor,
Hochschule Furtwangen University


Prof. Jürgen Werner, Rektor,
DHBW Villingen-Schwenningen
Keynote | 9:30-10:30 Uhr | Gutenberg

DHBW

Hartmut Krüger, Leiter Center of Competence Fahrzeugfertigung der AUDI AG
Vernetzte Shopfloor-IT in der Smart Factory

Moderation: Andrea Marongiu,
Geschäftsführer, Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg, VSL
Session | 13:00 - 14:30 Uhr | HFU E 0.02
Potentiale der IT in der Logistik

Moderation: Prof. Dr. Erich Klaus,
DHBW Villingen-Schwenningen
Frank Rudat, Geschäftsführer, Noerpel Logistics & Services GmbH
IT-Kompetenz zur Unterstützung der Kontraktlogistik
Florian Buschbacher, Senior Manager, Head of Big Data & Data Analytics, PricewaterhouseCoopers AG
Möglichkeiten zur Komplexitätsreduktion in der Supply Chain
Holger Wiedel, Geschäftsführer, HWI IT
Autolinguale IT in der Praxis am Beispiel der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG
Session | 13:00 - 14:30 Uhr | HFU E 0.04 Product LifeCycle Management und Industrie 4.0
Moderation: Prof. Dr. Jochen Baier,
Hochschule Furtwangen University
Prof. Dr.-Ing. Jörg W. Fischer, Professor für Produktionsmanagement und Virtuelle Fabrik, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Licht ins Dunkle - Warum PLM für Industrie 4.0 so wichtig ist
Dr. Oliver Kelkar, Associated Partner bei MHP – A Porsche Company und dort für das Innovationsmanagement verantwortlich, Mitglied der Plattform Industrie 4.0 und Vorstand im Kompetenzbereich Industrie 4.0 beim BITKOM
Industrie 4.0 – Vernetzung und neue Geschäftsmodelle als (R)EVOLUTION?!
Stephan Ruppert, Solution Director Logistics, PTV GROUP
Dynamische Zulaufsteuerung als kooperativer Ansatz in Transportketten
Kaffeepause | 10:30 - 11:00 Uhr | Foyer DHBW
Kaffeepause | 14:30 - 15:00 Uhr | HFU
Begleitprogramm im Außenbereich der HFU:     Zoll: Mobiles Röntgenfahrzeug
  BAG: Straßenkontroll- und Mautkontrollfahrzeug
Fachausstellung


Keynote | 11:00 - 12:00 Uhr | Gutenberg

DHBW

Arno C. Semmelroth, Director of Ideation, Innovation & System Architecture, Continental Automotive GmbH
Auf dem Weg zum selbstfahrenden Nutzfahrzeug
Moderation: Andrea Marongiu,
Geschäftsführer, Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg, VSL
Session | 15:00 - 16:30 Uhr | HFU E 0.02
E-Commerce - Herausforderungen & Chancen für die Logistik
Moderation: Martin Schmidt,
Industrie und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg
Philipp Kannenberg, Member of Board, gax international
E-Commerce – Oder das Meistern des Weges
Christiane Auffermann, Gruppenleitung Handelslogistik, Frauenhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, IML
Ist die Logistik bereit für den mobilen Handel?
Session | 15:00 - 16:30 Uhr | HFU E 0.04
Risk Management und Design robuster Supply Chains
Moderation: Prof. Dr. Guido Siestrup,
Hochschule Furtwangen University
Dr. Jörg Pirron und Michal Riha, Mitglieder der Geschäftsführung, PROTEMA Unternehmensberatung GmbH
SCROM: Supply-Chain-Risiko-Optimierung und Management als Schlüssel für eine stabile Supply Chain
Ulf Venne, Senior Manager DHL Resilience360, DHL Customer Solutions & Innovation
Resilience360: Sicherheit in der Lieferkette - fit für Industrie 4.0
Mittagspause | 12:00 - 13:00 Uhr | Foyer DHBW
Get Together | ab 16:30 Uhr | Foyer HFU
Begleitprogramm (ab 12:30 Uhr) im Außenbereich der HFU:
Zoll: Mobiles Röntgenfahrzeug
BAG: Straßenkontroll- und Mautkontrollfahrzeug